Software findet Adress-Dubletten

EnterpriseSoftware

Der Augsburger Systemintegrator dateITup hat die Version 3 der Software ‘DoubleFind’ auf den Markt gebracht.

In vielen betrieblichen Softwareanwendungen werde die Bedeutung dublettenfreier Adressbestände unterschätzt, hieß es vom Anbieter. Falsche sowie doppelte Anschreiben machten den Aufbau einer emotionalen Kundenbindung jedoch fast unmöglich.

DoubleFind bereinige Dubletten im Adressbestand einer Datenbank. Die Dublettensuche könne nicht nur in einer einzigen Datenbank erfolgen, sondern in miteinander verknüpften Datenbanken. Die Lösung sei dabei gegenüber Rechtschreibfehlern oder vertauschten Feldern tolerant. Hat die Software Dubletten gefunden, kann der Anwender alle Dubletten komplett markieren und bearbeiten.

Die Lösung lässt sich über Plug-ins in bestehende Softwarestrukturen einbinden – zum Beispiel in ‘genesisWorld’ des CRM-Anbieters CAS Software. Die Dubletten können dann direkt in den Anwendungen bereinigt werden. DoubleFind ist in fünf verschiedenen Lizenzmodellen erhältlich – zu Preisen ab 450 Euro.