Software AG wird auf Wachstum getrimmt

EnterpriseSoftware

Das Darmstädter Unternehmen hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt. Der Umsatz soll innerhalb von fünf Jahren auf eine Milliarde Euro verdoppelt werden.

Erster Schritt der Wachstumsstrategie sei der weltweit neue Markenauftritt, hieß es. Dieser beinhalte unter anderem ein verändertes Logo, einen neuen Web-Auftritt und moderne Formen der Kundengewinnung.

Neben dem organischen Wachstum plane man im Jahr 2007 durch Akquisitionen zuzulegen. Dafür stünden bis zu 700 Millionen Euro aus Fremdfinanzierungen und eigenen Mitteln zur Verfügung. Daher sei auch eine Übernahme möglich, deren Volumen weit über 100 Millionen Euro liege.

Im Bereich der “anspruchsvollen Service-orientierten Architekturen” (SOA) strebe man die Marktführerschaft an. Dieser Markt wachse derzeit zweistellig. Experten sagten voraus, dass bis 2011 etwa 80 Prozent der IT-gestützten Geschäftsprozesse auf Basis von SOA aufgebaut sind.

Ein weiterer Baustein der Wachstumsstrategie sei die Erweiterung des Partner-Netzwerks bei Entwicklung, Forschung und Vertrieb. Der Software-Markt der Zukunft erfordere eine engere Kooperation unter den Software-Anbietern.