Erste CRM-Lösung mit Google-Anstrich

EnterpriseSoftware

In den USA hört eine kleine Firma auf die Kunden und bringt die erste Customer Relationship Lösung (CRM), die aussieht, wie von Google gebaut.

Die Firma Etelos hat eine für Einzelnutzer kostenlose Software in der Betaversion bereitgestellt. Diese soll als vollwertige CRM-Lösung nicht nur Google-artige Funktionen mitbringen, sondern auch aus Google-Funktionen selbst gebaut sein.

Sie kommt mit einer grafischen Oberfläche, die der Einstiegssuchmaske von Google ähnelt. Dafür würden die frei verfügbaren Google-Schnittstellen verwendet, die der Konzern der Community bereitstelle, sagte Danny Kolke, CEO von Etelos zur Einführung der Beta. Sie sei frei verfügbar, solle sich leicht integrieren und anpassen lassen und bringe dabei volle Contact-Center- und Task-Management-Funktionen mit.

Als gehostete und lokal laufende Serverversion kostet die Lösung 50 Dollar in der Enterprise Version. Ebenfalls pro Nutzer berechnet, soll die ab dem 30. März kostenpflichtige Professional Edition kommen, welche speziell für Teamarbeit und Projekttätigkeiten ausgestattet sein soll. Etelos-Kunden würden beim Einsatz nicht mit einer großen Suite beginnen, sondern mit etwas, das sie bereits kennen: der Google-Suchmaske. Daher richte sich die Software speziell an kleinere Bereiche und Firmen. Für später sind Integrationen in Googles Kalenderfunktion und Spreadsheets angedacht. Der Name ‘CRM for Google’ ist aber möglicherweise, laut einem Bericht der US-Presse, noch nicht von Google selbst abgesegnet.