Compliance Auditor entlarvt kritische Zustände im System

Management

Mit dem ‘Beta 96 Enterprise Compliance Auditor’ will der Software-Hersteller Beta Systems Software IT-Systeme kontinuierlich überwachen und Unternehmen sowohl bei der Sicherheit als auch in Compliance-Fragen unterstützen.

Die plattformunabhängige Software-Lösung erfasst und analysiert strukturierte sowie unstrukturierte Daten unterschiedlichster Systeme permanent und wertet sie aus. Dabei achtet sie laut Hersteller auf Schwachstellen und Abweichungen von Sicherheitsrichtlinien oder gesetzlichen Bestimmungen.

Im Beta 96 Enterprise Compliance Auditor bereits integriert sind Policies und Regeln, die die Wirtschaft und BSI-Autoren entwickelt haben, um Compliance-Richtlinien zu gewährleisten. Die Integration habe den Vorteil, dass der IT-Verantwortliche Zeit und vor allem zusätzliche Kosten einsparen könne, heißt es. Die vordefinierten IT-Sicherheits-Policies stehen für die Systeme z/OS, Windows, UNIX, OS/400 und SAP zur Verfügung.

Eine wachsende Zahl an nationalen und internationalen Gesetzen und Richtlinien stelle hohe Anforderungen an die IT-Sicherheit und das Berichtswesen der Unternehmen, erklärte denn auch Rudolf Tetzlaff, Product Manager bei der Beta Systems Software. “Bei Nichteinhaltung drohen empfindliche Haftungsklagen, Markt-Zugangsbarrieren oder auch Schwierigkeiten bei der Kreditaufnahme”, so Tetzlaff weiter.