Beta von Lotus Notes und Domino 8 verfügbar

EnterpriseProjekteService-ProviderSoftware

Hersteller IBM hat die neuen Versionen von Domino und Lotus Notes als Demo freigegeben.

Lotus Notes 8 ermöglicht den Anwendern, ihren Kontaktdaten Fotos hinzuzufügen. Zudem öffnen sich diese Kontakte in eigenen Fenstern, wodurch IBM mehr Übersichtlichkeit erreichen will. Zudem bietet Notes nun die Möglichkeit, in älteren Konversationen und Kollaborationen nach Schlagworten zu suchen.

Neben allgemeinen Verbesserungen hat IBM in der E-Mail und Collaboration Software Domino nun auch die Möglichkeit eingeführt, Diskussionsverläufe in neuen Übersichten zu sortieren.

Gegen Mitte des Jahres will IBM die Software als Vollversion auf den Markt bringen. Vor einigen Monaten hatte IBM die Software-Suite für den USB-Stick zusammengeschrumpft und erst vor wenigen Wochen hatte das Unternehmen angekündigt, Notes und Domino mit Web 2.0-Funktionen erweitern zu wollen. Interessenten können sich die Testversion frei herunterladen.