Zend verkuppelt Ajax mit PHP

CloudEnterpriseServer

Der PHP-Pionier Zend will einen standardisierten Weg liefern, mit dem Ajax-Anwendungen via PHP geschrieben werden können.

Das sagte Zend-Mitgründer Andi Gutmans im Rahmen der Konferenz ‘AjaxWorld’. Derzeit gebe es zwar viele Ajax-Bibliotheken für PHP, aber kein standardisiertes Vorgehen. Das wolle Zend ändern.

Wie Gutmans nach Angaben des Branchendienstes Internetnews sagte, arbeitet Zend an der Middleware-Plattform ‘Zend Framework’. Diese solle eine Schlüsselrolle in der Verbindung von Ajax und PHP übernehmen. Die Plattform werde über ein ‘Component Model’ verfügen, mit dem PHP-Entwickler Ajax-Anwendungen schreiben können.

Das Component Model werde unter anderem über ein Server-seitiges Messaging und einen Ajax Controller verfügen. Zend plane zudem, dieses Modell zu einer vollständigen Entwicklungsumgebung auszubauen.

Demnach wird das Component Model noch nicht mit dem bevorstehenden Release des Zend Framework 1.0 geliefert. Laut Gutmans veröffentlicht Zend zunächst die Spezifikationen des Modells. Das Component Model könnte dann im Frühsommer auf den Markt kommen.