Wir sind Knut!

Enterprise

Deutschland war Papst – und fast Weltmeister. Jetzt ist Deutschland Knut. Und das tut gut.

“Du bist das Beste, was Berlin der letzten Zeit passiert ist!”, jauchzt die blonde Mittvierzigerin in diesem Video. Um wen geht es? Um Joseph Ratzinger? Klaus Wowereit? “Du bist so süß und wir wünschen Berlin noch viele schöne Dinge wie Dich! Aber Du bist das Allerschönste in der letzten Zeit!” Ah, es geht um Ralph Siegel. Ach doch nicht, der ist meist in München.

Sie wissen es längst, Mutti ist von Knut begeistert, dem suuper-süüßen Eisbären-Knuddel-Baby! Und da sie diese Leidenschaft mit Tausenden teilt, hat eine schnelle Truppe die Seite YouKnut.com online gestellt. Social Networking für Knutomanen.

YouKnut ist aber mehr als die Kritzelwand der Knutophilen. Nein, es handelt sich nach Angaben der Macher um einen “Ort der Dokumentation und Information, ein Sammelarchiv für Gedanken, Hintersinniges und Einwürfe, für Emotionen und Begeisterung”. Nicht von, aber wenigstens über Knut.

Dabei gebe es keine Beschränkungen. “Soll ein durch Knut inspiriertes Kunstwerk gezeigt werden oder im Forum ein medientheoretischer Austausch über das Phänomen Knut geführt werden?” YouKnut stelle sich auch einer wichtigen Frage. Bleibe Knut über einen langen Zeitraum ein Liebling der Massen oder gerate er schnell in Vergessenheit? Wir tippen darauf, dass auch Knut irgendwann auswachsen wird.