2007 wird ein gutes Jahr für IT-Distributoren

EnterpriseSoftware

Die Mehrheit der IT-Channel-Partner und Distributoren in Europa rechnet dieses Jahr mit guten Geschäften.

Etwa 70 Prozent der im Rahmen einer europaweiten Studie, Etech2007, befragten Partner sagten das gegenüber den Marktforschern. In 35 Ländern machten Distributoren und Weiterverkäufer aller Größenordnung bei der Studie mit.

Etwa zwei Drittel der Distributoren und Reseller erwarten dieses Jahr mehr Umsatz und mehr Profit. Wie die auf Channel-Geschäfte und Distributoren für Hersteller wie Hewlett-Packard, Alcatel, IBM und andere spezialisierte Marktforschungsgesellschaft IT Europa mitteilte, sei dies ein Ergebnis, das sich auf den Markt anwenden lasse. Es lasse auf einen bald einsetzenden, sachten Aufschwung in der Branche schließen. Besonders die Befragten in Osteuropa sind mit 77,7 Prozent besonders optimistisch, was mehr Profit dieses Jahr angeht.

Alles in allem sprach Alan Norman, Managing Director von IT Europa, in einer Mitteilung von einem reifen Markt in guter Verfassung. Außerdem habe die Untersuchung die Stärke und Standfestigkeit von Softwaregeschäft und Dienstleistungen bewiesen, sowie die Bedeutung von IT-Markennamen unterstrichen. Immerhin hätten die bekannten IT-Brands die optimistischsten Aussagen der Händler bezüglich Auftragsvolumen und Absatz ergeben.