Compliance und Vulnerability Management gibt es auch online

EnterpriseSicherheit

Der Softwareanbieter Opsware hat seine Online-Lösung für Compliance und Vulnerability Mangement generalüberholt.

Der Online-Dienst ‘Opsware Network 2.0’ umfasst jetzt laut dem Hersteller Tausende zusätzlicher Compliance und Sicherheitsüberprüfungen. Angefügt wurde auch ein Portal mit Funktionen für Community-Foren und Projekte sowie den Zugriff auf weitere Inhalte zum Download für die ‘Data Center Automation Suite’ von Opsware beispielsweise.

Als Online-Service für Automatisierungssoftware und Content-Lieferung an Server und Netzwerkelemente soll der Dienst das Opsware-Automatisierungssystem unterstützen und Kunden somit helfen, ihre IT-Infrastruktur immer für die neuesten Sicherheitsprobleme und Compliance-Vorschriften zu aktualisieren. Vorschriften und Sicherheitswarnungen sollen umgehend berücksichtigt werden, hieß es. Die Software überprüfe automatisch, welche Änderungen für die jeweilige IT-Umgebung eines Kunden relevant sind. Relevante Updates würden dann dynamisch an gefährdete Infrastruktur oder solche, die nicht mit den Compliance-Vorgaben übereinstimmt, weitergeleitet. Die  bisher aufwändige und fehleranfällige manuelle Arbeit der Aktualisierung entfalle somit. Das spare Geld und Zeit.

Der Opsware Network Service besteht aus zwei Komponenten: Dem Network Subscription Service und der Network Community: Ersterer liefert relevanten Vulnerability und Compliance Content an Opswares Server Automation und Network Automation System. Er stellt einen direkten Link zu den Kunden her und liefert die neuesten Updates und Aktualisierungslösungen für die jeweilige IT-Umgebung des Kunden. Die Network Community ist ein Portal für Content, der vom Hersteller bereitgestellt wird und eine Plattform für die gesamte User Community von Opsware bietet.