Microsoft kauft Know-how für mobile Werbung

EnterpriseMobileProjekteSoftware-Hersteller

Microsoft hat die französische Firma ScreenTonic übernommen, einen Spezialisten für mobile Werbung.

Finanzielle Details wurden nicht genannt. Nach Angaben von Microsoft soll ScreenTonic wie bisher von Paris aus agieren.

Das Unternehmen gilt als Pionier in Sachen mobile Werbung und unterhält geschäftliche Beziehungen zu großen Mobilfunkbetreibern in Belgien, Frankreich und Großbritannien. ScreenTonic liefert eine Reihe mobiler Werbeformate, etwa Display- und Textanzeigen. Zudem sind Lösungen für das Management und das Reporting mobiler Werbung im Angebot.

Nach Angaben von Steve Berkowitz, Microsoft Senior Vice President, will Microsoft die ScreenTonic-Produkte im Rahmen seiner ‘Digital Advertising Solutions’ vermarkten. Ziel sei es, Werbung auf eine Vielzahl digitaler Geräte zu liefern, darunter PCs, Xbox-Game-Systeme und mobile Telefone.