Cisco und Salesforce kombinieren VoIP und CRM

EnterpriseMobile

Cisco Systems offeriert ab dem 9. Mai eine VoIP-Lösung für die CRM-Software (Customer Relationship Management) von Salesforce.com.

Diese heißt ‘Unified Call Connector for Salesforce.com’, hat der Branchendienst Eweek vorab erfahren.

Die On-Demand-Version der Salesforce-Software werde dafür mit den IP-Telefonen von Cisco integriert, sagte Brian McDonald, Cisco Senior Marketing Manager. Der Connector verbinde die Cisco-Produkte ‘Unified Communications Manager’ beziehungsweise ‘Unified Communications Manager Express’ mit der Salesforce-Anwendung. Die Bedienoberfläche des Connectors sei in die Salesforce-Oberfläche eingebettet.

Das Produkt enthält unter anderem eine Click-to-Dial-Funktion und ermöglicht das Call Tracking. Zudem erlaubt es die Lösung, Gespräche aufzuzeichnen. Eingehende Anrufe werden mit Daten zu den Anrufern verknüpft – etwa zu den Service Level Agreements (SLA) eines Kunden.

Die Lösung ist vor allem an kleine und mittelgroße Unternehmen gerichtet. Salesforce-Endkunden und Cisco-Channel-Partner erhalten den Connector kostenlos.