IBM bringt neue SOA-Lösungen

EnterpriseSoftware

IBM hat auf der Anwenderkonferenz ‘Impact 2007’ neue Software und Services für SOAs (serviceorientierte Architekturen) angekündigt.

Das Unternehmen stellte acht branchenspezifische SOA-Roadmaps vor. Jede Roadmap enthält einen Business Blueprint – der Anwendern bei der Planung der betriebswirtschaftlichen Seite einer SOA-Strategie helfen soll – sowie ein branchenspezifisches Gerüst mit der zentralen Technologie zur Umsetzung.

Die Roadmaps umfassen die Online-Buchung für die Versicherungsbranche, Mitgliedsverwaltung sowie Leistungs- und Berechtigungsverwaltung für das Gesundheitswesen, Zahlungsverfahren für das Bankwesen, Personal Shopping für den Einzelhandel, Bereitstellung und Ablieferung von Dienstleistungen in der TK-Branche und die Supply-Chain-Kooperation für die Industrie.

Angekündigt wurden zudem fünf Professional Services für SOA-Diagnose, BPM (Business Process Management) auf SOA-Basis, SOA-Implementierung und -Planung sowie SOA Model, Assemble, Deploy und Manage Services. Weitere Informationen sind zu IBMs SOA-Lösungen sind online verfügbar.