Meine Tochter Vista, mein Sohn Longhorn

Enterprise

Eltern sind verantwortungsbewusst, sie wollen nur das Beste für ihre Kinder und sie suchen sich passende Namen für ihren Nachwuchs aus.

So unglaublich das auch klingen mag, auch Microsoft-Fans gründen Familien, sofern ihnen ihr Hobby die Zeit dazu lässt. Die wirklich hartgesottenen Microsoft-Fans sammeln sich in Microsofts-Selbsthilfe-Programm ‘Most Valuable Professional’ (MVP).

Hier können sich die Gleichgesinnten untereinander austauschen und können sich verstanden fühlen. Nun hat einer der Mitglieder des MVP gezeigt, dass es ihm wirklich ernst ist mit der Sache rund um die Gates-Company und hat seine Tochter Vista genannt.

Bil Simsers Tochter schmückt nun der Name Vista Avalon Simser. Avalon war bei Microsoft lange Zeit der Code-Name für das Grafik-Subsystem für Dotnet 3.0, der Windows Presentation Foundation. Wäre Vista ein Junge geworden, dann hätte Papa Bil ihm den Code-Namen Dev gegeben. Dev ist die Kurzform von Developer. Mit einem Zweitnamen wie Oliver oder Office 2007 hätte der junge Erdenbürger dann die Initialen DOS gehabt.

Weil aber ein Mädchen ein Upgrade ist, kam eine Vista zur Welt. Wir hoffen nur, dass beim Installieren und Booten von Vista alles glatt gegangen ist.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen