iPhone bekommt jetzt schon Konkurrenz

EnterpriseMobile

Das Apple-Handy iPhone ist gerade etwas über eine Woche alt und wird schon ernsthafte Konkurrenz bekommen.

Am klarsten ist dabei die, die aus dem eigenen Hause kommt: Apple soll Anfang Juli ein Patent für eine kleinere, schmalere, billigere, einfachere Version eingereicht haben.

Ähnlich wie beim Musikgerät iPod den iPod nano gibt es vielleicht bald ein iPhone nano. Wie ein Analyst von  JP Morgan-Chase auf Grundlage von eingereichten Patentschriften von Apple behauptete, sollen auch die Partner schon feststehen.

Das Gerät soll sogar schon ein Preisschild für den US-Markt haben: 300 Dollar, also 100 bis 200 Dollar weniger als der große Bruder. Und das Gerät soll bereits eine Hardware-Grundlage haben, den iPod nano nämlich, so hieß es.

Sinn  würde ein billigeres Gerät mit iPhone-Funktionen allerdings nur machen, wenn es auch die Fehler, die dem iPhone den Start sauer gemacht hatten, nicht mehr aufweist. Das scheint auch die Konzernleitung zu wissen und hielt sich bisher bezüglich der Gerüchte sehr bedeckt.