London erhält kostenloses WiFi-Netzwerk

EnterpriseMobile

Wie viele europäische oder amerikanische Großstädte bietet jetzt auch London ein kostenloses WiFi-Netzwerk für die private und geschäftliche Nutzung an.

Betrieben wird das Netzwerk von Free-Hotspot.com in Zusammenarbeit mit MeshHopper, einem britischen Anbieter für WiFi-Infrastrukturen. Der neue Dienst deckt einen 22 Kilometer langen Bereich entlang der Themse ab – von Millbank über die Innenstadt bis Greenwich im Südosten Londons.

Das öffentliche Netzwerk wird durch Werbung finanziert, die alle 15 Minuten für etwa 15 bis 30 Sekunden eingeblendet wird. Die Bandbreite ist auf 256 Kbit pro Sekunde limitiert. Wer mehr Bandbreite und keine Werbung möchte kann zwischen verschiedenen Tarifen wählen, die bei 2,95 Pfund (4,35 Euro) für eine Stunde oder 9,95 Pfund für einen Monat liegen.

London ist das bisher größte Netzwerk des Anbieters Free-Hotspot.com. Noch im August soll das Angebot auf einen Streifen von 36 km Länge ausgebaut werden.