Auf der Jagd nach dem ältesten HP-UX

Enterprise

Hewlett-Packard (HP) ist offenbar auf der Suche nach Bestandskunden, die schon länger keine neuen Systeme geordert haben.

So lobt die britische Niederlassung des Herstellers jetzt einen Integrity-Server samt nagelneuer Lizenz für HP-UX 11i, kostenfreie Installation sowie einen 24-Stunden-Supportvertrag für drei Jahre aus.

Prämiert wird, leider leider nur auf der Insel, die älteste Installation von HP-UX im Vereinigten Königreich. Voraussetzung ist jedoch, dass die Instanz noch immer im Dienste steht, und im täglichen Business genutzt wird. Damit möchte HP die Tatsache feierlich begehen, dass das Betriebssystem seit etwa 20 Jahren am Markt ist.

Weil aber so rege Anteilnahme herrscht, hat HP die Deadline vorgezogen. Bewerbungen müssen jetzt bis zum 31. Juli abgegeben werden. Die hohe Zahl der Einsendungen lässt sich vielleicht auch damit erklärten, dass HP jedem Bewerber eine Retro-Konsole mit 101 Arcade-Spielen aus den 80ern des vergangenen Jahrhunderts in Aussicht gestellt hat.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen