Wasserkraft lädt Laptop

Enterprise

Zugegeben, es gibt sicherlich günstigere und weniger unhandliche Methoden, ein Laptop mit Strom zu versorgen.

Doch sind Geschäftsreisende mit Anzug und Krawatte auch nicht die wichtigste Zielgruppe für das neue mobile Mini-Wasserstoff-Kraftwerk. Aus Wasser macht der ‘KH4’ rund 150 Watt und schafft sogar eine Spitzenleistung von 200 Watt. Das reicht für einen kleinen Kühlschrank oder eine Bohrmaschine.

So sind neben Vertriebsmitarbeitern, die in Gebieten ohne Strom unterwegs sind, vor allem Baugeschäfte, die schwerpunktmäßig in Wolkenkratzern tätig sind, die Zielgruppe des KH4. Denn in großen Bürobauten in den amerikanischen Stadtzentren gelten strenge Regeln für Stromgeneratoren. Und, da extrem geräusch- und emissionsarm, ist der KH4 hier eine Alternative.

Aufgrund des hohen Preises von 2000 Dollar wird die Entwicklung von Trulitech wohl auf längere Sicht ein Gerät für gut situierte und technikaffine Öko-Aktivisten bleiben, wenn es im zweiten Quartal 2008 auf den Markt kommt.

Brennstoffzellen konnten sich noch nicht wirklich einen Platz unter den regenerativen Energien erkämpfen. Dennoch wollen ihre Verfechter, wie etwa verschiedene Autobauer, die Technologie noch nicht zu den alten Eisen legen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen