Samsung-Handy ersetzt Personal Trainer

Enterprise

Der koreanische Konzern Samsung entwickelt Gerüchten zufolge gemeinsam mit Adidas ein Handy, das sportlich Aktive als Zielgruppe ansprechen soll.

Der Audioplayer des SGH-F110 passt die Playlist dem Herzschlag an, und die Stimme eines Trainers treibt den Sportfreak über seine Grenzen hinaus. Der Bewegungswillige kann sich verschiedene Sportstars herunterladen, um sich von ihnen auf Touren bringen zu lassen.

Der Trainingsbegleiter verfügt über mehrere Funktionen, die bei der Überwachung des täglichen Bewegungspensums hilfreich sind. So ist das Handy mit einem Schrittzähler ausgestattet und misst die zurückgelegte Strecke, den Pulsschlag und andere wichtige Eckdaten. Selbstverständlich erfährt man auch regelmäßig, wie viele Kalorien man aktuell verbraucht. Die Messergebnisse werden auf dem 2 Zoll großen Display des robusten Geräts angezeigt.

Auch für andere Freizeitaktivitäten hat das Handy die passenden Features zu bieten. Die Ausstattung umfasst eine 2-Megapixel-Kamera und ein UKW-Radio, ein Steckplatz für microSD-Karten bietet genug Platz für Fotos und Musik. Das Sporthandy funkt via Quadband, Daten lassen sich mit EDGE-Geschwindigkeit herunterladen. Zudem sind USB 2.0 und Bluetooth 2.0 für die lokale Datenkommunikation integriert.