Motorola bringt Sonnenbrille mit Bluetooth-Freisprecher

Enterprise

Eine Kombination aus Sonnenbrille, Kopfhörern und Freisprecheinrichtung bietet den Augen Schutz und den Ohren Stimmung.

Motorola bringt in Zusammenarbeit mit Oakley die neue Lösung ‘O ROKR Pro’ auf den Markt, die das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden soll. Die Bluetooth-Brille ermöglicht dem Nutzer, bei schönstem Sonnenschein ohne behindernden Kabelsalat im Freien zu telefonieren und dabei auch noch cool auszusehen.

Das Headset lässt sich via Bluetooth mit dem Handy koppeln. Mittels A2DP (Advanced Audio Distribution Profile) wird Musik in Stereo auf die Kopfhörer übertragen. Der Musikplayer lässt sich mittels AVRC (Audio/Video Remote Control Profile) direkt von der Sonnenbrille aus steuern.

Das O ROKR Pro ist bereits das dritte Modell von Motorola, das Stereo-Headset und Sonnenbrille vereint. Das Design soll allerdings neu sein. Der Akku soll Strom für rund fünf Stunden Musik beziehungsweise für 100 Stunden Stand-by-Betrieb liefern. Die Brille ist 49 Gramm leicht, Preis und Erscheinungsdatum wurden noch nicht bekanntgegeben.