Dell übernimmt den Streaming-Spezialisten Zing

CloudEnterpriseServer

Dell hat die Übernahme des auf die drahtlose Anbindung von Audiogeräten spezialisierten Anbieters Zing Systems bekannt gegeben.

Beide Unternehmen hatten zuvor eine entsprechende Vereinbarung getroffen. Zing entwickelt Software, mit der mobile Geräte Streaming-Audio speichern, abspielen und verwalten und ohne Computer auf Audioquellen zugreifen können.

Hinter Zing steht der frühere Apple-Manager Tim Bucher, der bei Apple für die Entwicklung des ‘Mac Mini’ maßgeblich verantwortlich war. Derzeit wird Zing-Software unter anderem im MP3-Player ‘Sansa Connect’ von SanDisk und im Satellitenradio ‘Stiletto’ von Sirius eingesetzt.

Über Details und Konditionen der Vereinbarung haben Dell und Zing keine näheren Angaben macht. Dell teilte lediglich mit, dass das Entertainment-Angebot für seine Kunden verbessert werden soll. Auch wurde kein Termin genannt, zu dem die Übernahme von Zing abgeschlossen sein soll.