Bildstrecke – Neue iMacs vorgestellt

CloudEnterpriseServer

Der Apple-CEO hat in der Firmenzentrale in Cupertino (Kalifornien) drei neue iMac-Rechner gezeigt.

Neu sind zwei 20-Zoll-Rechner sowie ein 24-Zoll-Computer. Die Gehäuse der neuen iMacs bestehen aus Aluminium und Glas – einer Materialkombination, die Apple bislang für teure Profi-Rechner reservierte. Jobs empfahl die Desktop-Rechner allen Nutzern, die große Bildschirme brauchen. Bislang habe er noch niemanden gesehen, der einen 24-Zoll-Laptop haben wolle. Die iMacs sind erstmals mit der Schnittstelle ‘FireWire 800’ ausgerüstet. Jobs zeigte zudem ein Update der Home Media Suite ‘iLife’. Alle fünf Bestandteile der Suite wurden erneuert: ‘iPhoto’, ‘iMovie’, ‘iWeb’, ‘iDVD’ und ‘GarageBand’.

Fotogalerie: Bildstrecke - Apple zeigt die neuen iMacs

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten