Fünf Fertigkeiten für den Top-CIO von heute

Management

Die Rolle des CIO ist heute wichtiger denn je. Was aber sind die Fertigkeiten für einen erfolgreichen CIO? Kostenvorteile erarbeiten? Wachstum unterstützen? Kunden binden? Silicon.de gibt die Antworten.

Die Rolle des CIO ist heute, da die Informationstechnologie Herzstück der meisten Unternehmen ist, wichtiger denn je. Was aber sind die wichtigsten Fertigkeiten für einen CIO, nun da die Unternehmen von der Technologie nicht nur Kostenvorteile erwarten, sondern auch Vorteile im Wettbewerb, Wachstum und neue Kundenerlebnisse? Unsere Schwesterpublikation silicon.com hat fünf Fertigkeiten ausgemacht, die CIOs ganz besonders brauchen, um zu glänzen:

Kommunikation

Trotz all der Berufserfahrung und der Qualifikationen, die CIOs vorweisen können, sind es die sozialen Kompetenzen, die oft am schwersten zu erwerben sind. Am augenfälligsten ist dies bei der Kommunikation. Hier bedarf es der Fähigkeit, auf allen Ebenen zu kommunizieren und Einfluss zu nehmen. Bloß im Sitzungsraum mit Fachbegriffen um sich zu werfen, wird bei den anderen Führungskräften kaum einen guten Eindruck hinterlassen.

Peter Breen, Partner bei Heidrick & Struggles, einer weltweit tätigen Headhunter-Firma, sagte: “Es ist schon deprimierend, wie viele IT-Leute ihre CEOs zu Tode langweilen, indem sie über Technologie reden.”

Kollegen stimmten zu – so meinte Steve Gediking, IT-Chef bei der Independent Police Complaints Commission: “Unsere größten Feinde sind wir selbst, weil wir als Gruppe nicht die Sprache der Wirtschaft sprechen. Drei von vier IT-Leitern verwenden vor der Geschäftsführung zu viele technische Fachbegriffe.”