Novell will Endgeräte im Firmennetz sichern

EnterpriseSoftware

Novell hat das Software-Unternehmen Senforce Technologies gekauft. Der Preis wurde nicht bekannt.

Senforce ist ein Anbieter von Lösungen für das Endpoint Security Management. Die Senforce-Produkte werden jetzt in Novells Portfolio für das Enterprise Management eingegliedert.

Novell und Senforce hatten in diesem Jahr bereits kooperiert, um die Novell-Lösung ‘ZENworks Endpoint Security Management’ auf den Markt zu bringen. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um das Produkt, das früher als ‘Senforce Endpoint Security Suite’ bekannt war. Die Lösung soll Endgeräte im Firmennetz sichern – den laut Novell “verletzlichsten Punkt im Unternehmensnetz”.

Mit dem Kauf kann Novell voll auf das Know-how und die Techniken von Senforce zugreifen. Die Senforce-Lösungen sollen jetzt mit Novells Angeboten für das Configuration Management kombiniert werden. Weitere Informationen sind online verfügbar.