Microsoft startet ‘Hacker’-Blog

EnterpriseProjekteSicherheitSoftware-Hersteller

Der Hersteller hat ein neues Online-Informationsangebot freigeschaltet.

Das Blog hackers@microsoft verspricht Einblicke in die Arbeit der Microsoft-internen Software-Tester.

Die Bezeichnung ‘Hacker’ sei zwar missverständlich, heißt es im ersten Eintrag. Microsoft meine damit vor allem die “ethischen Hacker”, auch White Hat Hacker genannt. Diese untersuchten ein System vor allem aus Interesse an der Funktionsweise. Microsoft beschäftige selbst White Hat Hacker, die Software und Systeme auf Schwachstellen testen.

Das neue Blog könnte Microsoft auch dazu dienen, den Kontakt zur Hacker-Szene zu vertiefen. Erst im Mai hatte der Hersteller zur Konferenz ‘Blue Hat’ nach Redmond geladen – um unter weitgehendem Ausschluss der Öffentlichkeit den Dialog zwischen den Microsoft-Verantwortlichen und externen Experten anzuregen.