Mobile Web-Seite ersetzt Ausweis

EnterpriseSicherheit

Ungewöhnliche Situationen erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. So gehen Studenten in Irak inzwischen dazu über, ihre Ausweise und andere Papiere auf Handys zu speichern.

Die irakische Regierung hat zwar neue Pässe ausgestellt, jedoch können diese in der kriegsgebeutelten Region sehr schnell verloren gehen. Unfälle können zum Verlust führen. Gerne werden die Papiere aber auch bei den zahlreichen Kontrollen oder bei Entführungen konfisziert.

Eigentlich sollen die Anwender von Mobixie hier ihre eigenen Inhalte wie Spiele, Filme, Dateien oder auch Bilder hochladen und sie hier mit anderen Teilen. Um nun wirklich immer eine Art Ausweis und einen Identitätsnachweis bei der Hand zu haben, laden die Iraker inzwischen Scans und Fotos ihrer Ausweise und Papiere auf das Portal. Bei einer Kontrolle können diese Dokumente schnell von jedem Handy aus abgerufen werden.

Auch bei der Neuausstellung eines Ausweises können solche elektronischen Dokumente offenbar hilfreich sein. Die Betreiber von Mobixie hatten diese Form der Anwendung bei der Schaffung des Portals keinesfalls im Sinn.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen