Neues Service Pack für Office 2003

EnterpriseOffice-AnwendungenProjekteService-ProviderSoftwareSoftware-Hersteller

Microsoft hat das Service Pack 3 für Office 2003 veröffentlicht.

Mit dem Service Pack 3 bringt Microsoft wohl die letzte wichtige Aktualisierung für Office 2003, das vor neun Monaten offiziell durch Office 2007 abgelöst worden ist. Das Update beinhaltet verschiedene neue Sicherheitsfeatures und verbessert die Kompatibilität mit Windows Vista und dem Internet Explorer 7.

Eine sicherheitsrelevante Änderung ist die Deaktivierung der Funktion für das schnelle Zwischenspeichern von Word-Dokumenten. “Die schnelle Zwischenspeicherung beschleunigt die Speicherung von Dokumenten, weil nur Änderungen am Dokument abgespeichert werden. Das gespeicherte Dokument enthält Metadaten wie Kommentare, gelöschten Text, vorherige Versionen und Namen des Autors”, erklärte Microsoft in einem White Paper zum Service Pack 3. “Mit der Deaktivierung der schnellen Zwischenspeicherung werden vertraulichen Daten vor einem unbefugten Zugriff geschützt.”

Das Service Pack wird über die Microsoft-Webseite kostenlos zum Dowload angeboten. Microsoft rät seinen Business-Kunden, das Update vorher zu testen um die Zusammenarbeit mit anderen installierten Programmen zu gewährleisten.