Mehr Sicherheit für Google-Apps

EnterpriseSicherheit

Google hat jetzt die Professional Edition der Google Apps um neue Sicherheitsfeatures erweitert, die aus der Akquisition der E-Mail-Security-Firma Postini resultieren.

Die Ankündigung erfolgte etwa drei Wochen nachdem Google die Übernahme von Postini abgeschlossen hatte. Dabei wurden die Sicherheits- und Verwaltungsvorschriften von Postini in die Bezahlversion der Google Apps integriert. Zu den Google-Apps gehören E-Mail, Kalender, Instant Messaging, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation sowie eine Web-Entwicklungs-Software.

Die Postini-Lösung bietet unter anderen ein individuell anpassbares Filtern von Spam und Viren sowie das Wiederherstellen von versehentlich gelöschten Nachrichten aus den letzten 90 Tagen. “1500 Unternehmen melden sich täglich für die Google Apps Professional Edition mit den besseren Sicherheits-Features an”, sagte Scott Petri, Gründer und Chef von Postini.

Google hat auch die verfügbare Speicherkapazität von 10 auf 25 GByte erhöht, und bietet jetzt erstmals die Möglichkeit, die Anwendungen auch zusammen mit einem anderen E-Mail-Programm zu betreiben. Mit den neuen Features hofft Google, den Bedürfnissen großer Unternehmen und Universitäten besser gerecht werden. Und natürlich, gegen Microsofts etablierte Office-Lösungen zu punkten.