Premiere: Microsoft stellt MS Dynamics CRM 4.0 vor

EnterpriseProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Microsoft nutzt seinen Auftritt auf der CRM-Expo vom 7. bis 8. November um die Version 4.0 von Microsoft Dynamics CRM vorzustellen.

Mittels der neuen erweiterten Version soll der Arbeitsfluss beschleunigt werden. Zu den neuen Features gehören allen voran die Mehrinstanz- und Mehrsprachenfähigkeit, aber auch die Verarbeitung unterschiedlicher Währungsformate.

Microsoft hat nach eigenen Angaben die CRM-Prozessabläufe auf Basis der so genannten ‘Windows Workflow Foundation’ beschleunigt. Es handelt sich dabei um eine Technologie, mit der sich Arbeitsflüsse verwalten lassen. Neben der Anbindung an andere Unternehmenslösungen wird dadurch die Anpassung an spezifische Branchen- und betriebliche Anforderungen noch flexibler.

Einen weiteren Schwerpunkt des Messeauftritts bildet die Präsentation des ‘2007 Microsoft Office System‘. Die Besucher der CRM-Expo erhalten dabei einen Einblick in die tief greifende Verzahnung der Office-Suite mit Microsoft Dynamics CRM.

Der CRM-Markt in Deutschland zeigt nach einigen schwachen Jahren derzeit wieder deutliche Stärke. CRM zählt momentan zu den IT-Themen mit den größten Wachstumschancen. Die Anwender setzen zunehmend auf Daten- und Prozessintegration. Vor allem CRM On Demand wird für Unternehmen interessanter. Nach Angaben der Experton Group gibt es 2007 ein solides Wachstum von knapp 9 Prozent.