Führungswechsel bei Adobe

EnterpriseManagement

Im Rahmen der geplanten Nachfolgeregelung hat Adobe den Rückzug von CEO Bruce Chizen bekannt gegeben.

Der Wechsel an der Spitze von Adobe Systems soll mit Wirkung zum 1. Dezember vollzogen werden. Als neuen CEO hat der Vorstand Shantanu Narayen benannt.

Noch-CEO Chizen wird bis ins Frühjahr seinen Posten als Vorstand bei Adobe behalten und danach soll er dem Unternehmen als strategischer Berater bis zum Ende des Wirtschaftsjahres 2008 zur Seite stehen. Für die Zeit danach habe er noch keine Pläne, so Chizen.

“Shantanus Wissen über unsere Produkte und Plattformen, seine Kundenerfahrung und seine außerordentlichen Führungsfähigkeiten machen ihn zum richtigen Kandidaten für diese Position”, lobte Chizen seinen Nachfolger und ergänzte “Für mich ist das ein idealer Zeitpunkt für einen Führungswechsel.”

Narayen trat dem Unternehmen 1998 bei und führte zusammen mit Chizen die Übernahme von Macromedia an. Chizen erweiterte während seiner Zeit an der Spitze des Unternehmens das Produktportfolio maßgeblich, sodass sich die Produkte nun nicht mehr ausschließlich an Illustratoren und Designer, sondern auch an Web-Entwickler und Anwender von Medien-Software wenden.

Chizen gibt seinen Chefsessel zu einer Zeit ab, in der das Unternehmen finanziell stabil ist. Adobe erwartet Umsätze zwischen 860 und 890 Millionen Dollar und einen 13-prozentigen Umsatzzuwachs für das Jahr 2008.