Webroot steigt in SaaS-Markt ein

EnterpriseSoftware

Der Anti-Spyware-Spezialist Webroot hat die Fusion mit dem auf E-Mail- und Web-Security ausgerichteten SaaS-Anbieter Email Systems bekannt gegeben.

Mit der Akquisition von Email Systems hat Webroot, das vor allem für die Software Spy Sweeper bekannt ist, das vorhandene Portfolio für die Unternehmenssicherheit erweitert.

Die Übernahme erlaubt Webroot in Zukunft, E-Mail-Archivierung, Image-Scanning, Verschlüsselung, Web-Filterung sowie Antispam-, Antiphishing- und Antivirus-Dienstleistungen anzubieten. Das in Boulder, Colorado, ansässige Unternehmen baut derzeit auch sein Verhältnis zu Sophos aus, einem ebenfalls britischen Unternehmen für Antivirus-Produkte.

Email Systems schützt gegenwärtig über 2,5 Millionen E-Mail-Postfächer bei rund 1500 Firmen. Das Unternehmen filtert und scannt über 1,2 Milliarden Nachrichten pro Monat. Den Email-Systems-Kunden hat Webroot bereits einen vollständigen technischen Support versichert und darüber hinaus können die Webroot-Kunden einen auf zwei Wochen begrenzten kostenlosen Probebetrieb des SaaS-Angebotes von Email Systems testen.

Die genauen Details der Fusion wurden nicht bekannt gegeben. In naher Zukunft wollen beide Unternehmen in ihren angestammten Märkten präsent bleiben. Aufgrund des anhaltenden Wachstums beider Unternehmen gehen keine Arbeitsplätze durch den Zusammenschluss verloren.