Zimbra bietet kostenfreie Enterprise Collaboration

EnterpriseSoftware

Die Software Zimbra Collaboration Suite 3.0 ist eine freie Alternative zu Tools wie IBM Lotus Notes und Microsoft Exchange Server.

Das US-Unternehmen Zimbra hat die Collaboration Suite 3.0 (ZCS) veröffentlicht. Die Software ist eine freie Alternative zu Tools wie IBM Lotus Notes und Microsoft Exchange Server. Die ZCS 3.0 Open Source Edition kann kostenfrei von der Homepage des Anbieters heruntergeladen werden. 

In ZCS 3.0 kommen Open Source Software, Web Services und Ajax-Techniken (Asynchronous JavaScript And XML) zum Einsatz. Der Ajax-basierte Client läuft auf allen gebräuchlichen Browsern. Zimbra nimmt an der Open Ajax Initiative teil, mit der IBM und andere Unternehmen die Technik in der Open Source Community popularisieren wollen.

Neu in ZCS 3.0 sind unter anderem Suchfunktionen und ein Schutz gegen Spam und Viren. Die Software kann zudem Kalender importieren und exportieren, die auf dem Kalender-Standard iCal basieren. Zimbra bietet auch eine kommerzielle ZCS-Variante an, die pro Mailbox und Jahr 28 Dollar kostet. In diesem Betrag seien Support, Updates und Patches inbegriffen, teilte der Hersteller mit.