NetSuite macht Salesforce.com Konkurrenz

EnterpriseSoftware

Das US-Unternehmen NetSuite hat das neue Programm ‘NetFlex Applications Program’ gestartet, das vor allem Salesforce.com Marktanteile abjagen soll.

Das US-Unternehmen NetSuite – ein Anbieter von Web-basierten Tools für Enterprise Resource Planning (ERP) und Customer Relationship Management (CRM) – hat ein neues Programm gestartet. Drittparteien sollen im Rahmen des ‘NetFlex Applications Program’ den Service ‘NetSuite’ als Plattform nutzen. Der gleichnamige Hersteller ist an Anwendungen interessiert, die den Dienst ausbauen.

Das neue Programm soll vor allem Salesforce.com Marktanteile abjagen. Dieser NetSuite-Konkurrent hatte im September 2005 ‘AppExchange’ gestartet – eine Art Tauschbörse für Anwendungen. AppExchange beinhaltet unter anderem die ‘Appforce Integration Platform’, mit der Entwickler Salesforce-kompatible Anwendungen schreiben können.

Im Unterschied zu AppExchange arbeite NetFlex nach einem SAP-ähnlichen Ansatz, sagte NetSuite-CEO Zach Nelson in US-Medien. Etwa 30 Unternehmen hätten bereits Interesse daran signalisiert, Anwendungen für NetFlex zu schreiben. Derweil begrüßte Denis Pombriant, Analyst bei Beagle Research, das neue Programm von NetSuite. Vom jetzt beginnenden Wettbewerb profitieren sowohl Salesfoce.com als auch NetSuite, sagte er.