Blogosphäre breitet sich mit Lichtgeschwindigkeit aus

EnterpriseSoftware

Das Phänomen wächst inzwischen 60 Mal so schnell wie noch vor drei Jahren und pro Sekunde wird ein neues Blog kreiert.

Das Mitteilungsbedürfnis der Blogger kennt offenbar keine Grenzen. Das Phänomen wächst inzwischen 60 Mal so schnell wie noch vor drei Jahren und pro Sekunde wird ein neues Blog kreiert, sagt Dave Sifri von der Blog-Suchmaschine Technorati. Er hat gerade die neueste Version seines periodischen Berichts ‘State of the Blogosphere’ veröffentlicht.

Demnach gibt es derzeit weltweit 27,2 Millionen Blogs und pro Tag werden 75.000 neue ins Internet gestellt. Bei diesen Raten verdoppelt sich die Größte der Blogosphäre alle fünfeinhalb Monate. Bei den Neuzugängen findet sich jedes nur erdenkliche Thema. Von politischen Ansichten über Diskussionen über die neuesten Nachrichten bis hin zu den Beobachtungen gelangweilter Teenager und der Selbstbeweihräucherung von PR-Abteilungen.

In solchen oder ähnlichen Online-Tagebüchern werden täglich 1,2 Millionen – das bedeutet pro Stunde 50.000 – neue Notizen eingetragen. Parallel mit der Anzahl der Blogs steigen jedoch auch die durch sie verursachte Ärgernisse. So sind laut Sifri bereits jetzt zehn Prozent aller neuen Blogs maschinell hergestellt. “Der allgemeine Lärmpegel in der Blogosphäre ist gestiegen, hauptsächlich durch die Anzahl an Spam und gefälschten ‘Pings’, die versendet werden. Diese Spam-Pings (Sping) sind gefälschte Benachrichtigungen darüber, dass ein Blog aktualisiert wurde. In einigen Fällen können solche Spings zu einer Denial-of-Service-Attacke führen.”