Tool verbindet UMTS-Gerät und Notebook

EnterpriseMobile

Eine Software von Fujitsu Siemens Computers (FSC) und WebToGo ermöglicht es, ein UMTS-Telefon mit dem Notebook zu verbinden.

Nutzer des FSC-Notebooks ‘Lifebook P1510’ können mit dem ‘Connection Manager’ zu etwa 200 Telefonen eine Internetverbindung herstellen.

Die beste Performance erhält man bei einer Nutzung von UMTS-Telefonen mit Übertragungsgeschwindigkeiten von maximal 384 Kilobit pro Sekunde, heißt es. Derzeit werden 25 UMTS-Geräte unterstützt. In den Connection Manager ist eine Roaming-Datenbank integriert. Anwender können über die Software auf etwa 160 internationale Netze zugreifen.

FSC setzt im Connection Manager eine Technik ein, die vom Münchner Unternehmen WebToGo geliefert wird. Dieser Hersteller liefert Connectivity-Lösungen für ISPs (Internet Service Provider), Mobilnetzbetreiber und OEMs (Original Equipment Manufacturer).