Iron Mountain vereinfacht E-Mail-Archivierung

EnterpriseSoftware

Iron Mountain hat einen neuen Archivierungsdienst für E-Mails vorgestellt.

‘Active Archiving Service’ wird als gehostete oder vom Hersteller verwaltete Lösung angeboten. Sie soll sich durch mehr Nutzerkomfort von vergleichbaren Produkten der Konkurrenz abheben, so Iron Mountain.

Als Teil der Suite ‘Total Email Management’ wird die Lösung derzeit auch in Deutschland eingeführt. Sie soll Firmen nicht nur die Archivierung per se erleichtern, sondern auch durch Sicherstellung der Verfügbarkeit von E-Mails die Business Continuity gewährleisten und nicht zuletzt auch Compliance-Fragen beantworten können. Dafür sorgen die Funktionen: Storage Management, Managed Service, Retention Management und eDiscovery für die Prüfung von E-Mail-Boxen durch Befugte.

Eine volle Integration in Outlook soll die Einführung erleichtern und die Nutzerakzeptanz erhöhen, teilte der Hersteller mit. Zusammen mit der Suite soll die Anwendung für Continuity in der gesamten E-Mail-Kommunikation sorgen. Sicherheits-Services, die sich gegen Spam, Viren und unerwünschte Inhalte richten, sollen die Lösung abrunden.