CommVault integriert Suche und Discovery in Speicher

EnterpriseSoftware

Der Datenmanagement-Anbieter CommVault hat seine Flaggschiff-Suite erneuert.

‘Simpana’ kann jetzt auch Deduplizierung, Enterprise-Suche und leistet im Vergleich zur Vorgängerversion deutlich schnellere I/O-Arbeit.

Dafür nutzt die Software ein Single-Sign-on, was die Arbeit der Speicher-Admins erleichtern soll. Die Anwender können außerdem ihren Datenschutz über einen webbasierten Zugang regeln. Replikation und Archivierung sollen über alle Speicherebenen hinweg möglich sein, teilte der Hersteller mit.

Dabei verfüge die Software, die vom Hersteller als eines der größten Software-Announcements in der Geschichte der Firma bezeichnet wurde, über hochmoderne Technik: hochperformante Suchfunktionen, die im ganzen Speichernetz – also unternehmensweit – gelten, intelligente Indexierung und Datenklassifizierung, erweiterte Sicherheits- und Verschlüsselungstechnik und Data-Post-Processing für Verschlüsselungs- und Indexierungsaufgaben sollen die Kontrolle der Speicherverwaltung durch ein einziges Interface möglich machen. Speicher und Sicherheit sollen so aus einer Hand kommen, hieß es aus Oceanport, New Jersey.