Linux-Nachrichten direkt von der Quelle

BetriebssystemEnterpriseOpen SourceSoftwareWorkspace

Für technisch versierte Linux-Enthusiasten gibt es eine neue Informationsquelle von der Linux Foundation.

Linux Weather Forecast‘ nennt sich die Seite der Linux-Foundation. Hier sollen Informationen über neue Technologien, Patchsets oder andere Entwicklungen zusammenlaufen, die mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit in eine der ausstehenden Kernel-Versionen gelangen könnten.

Chef-Meteorologe ist der Kernel-Entwickler und Journalist Jonathan Corbet. Er erklärte auch, dass der Name nicht seine Idee gewesen sei, dennoch sei er so gut wie jeder andere. Nun sollen hier kurzfristige Meldungen über die Kernel-Entwicklung aber auch die Linux-spezifische Großwetterlage beleuchtet werden.

Corbet war zuvor unter anderem für die Web-Seite ‘Linux Weekly News’ zuständig. Als Roadmap für die Entwicklung des Kernels solle die Seite jedoch nicht verstanden werden. Man werde sich in dem Medium mit den Neuerungen des vorangegangenen Releases beschäftigen und auch darstellen, was möglicherweise in die nächste Version hineinkommt.

Die Quellen für seine Information werden hauptsächlich die Diskussionsforen der Kernel-Entwickler sein, erklärte Corbet.  Ein Thema, dem sich Corbet widmet, ist beispielsweise KVM, das Subsystem Kevents, oder der SLUB Allocator.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen