E-Mail-Archivierung für den Mittelstand

EnterpriseProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

IBM bietet eine Lösung zur E-Mail-Archivierung für Lotus Domino und Microsoft Exchange an, die sich an kleinere und mittelständische Unternehmen (KMU) richtet.

Das Komplettpaket besteht aus: E-Mail-Archivierungslösung ‘IBM CommonStore’ für Lotus Domino, Microsoft Exchange und ‘IBM Content Manager’ als Basis-Repository.

Hinzu kommt ein ‘System x3650 Server’ von IBM mit Xeon-Quadcore-Prozessoren von Intel, der speziell für Aufgaben in Unternehmen entwickelt wurde – wie etwa Enterprise Content Management (ECM), Virtualisierung und Enterprise Resource Planning (ERP). Als Speicherkomponente dient das ‘System Storage DR550’ von IBM, das eine Funktion zur Ablage von Dokumenten auf magnetischen Speichermedien enthält. Die DR550 unterstützt dabei eine nicht löschbare und nicht wiederbeschreibbare Datenspeicherung.

Bis zum 31. Dezember ist die IBM-Komplettlösung in verschiedenen Konfigurationen zu Einführungspreisen erhältlich. Das Start-Paket für 100 Mailboxen kostet 19.483 Euro plus Mehrwertsteuer (MwSt.), das Small-Paket für 250 Mailboxen mit 5 Terabyte Nettoarchivkapazität 43.243 Euro plus MwSt. und das Medium-Paket für 250 Mailboxen mit 8 Terabyte Archivkapazität 57.238 Euro plus MwSt.