CA bietet Zugriff auf verteilte Informationen

EnterpriseSoftware

IT-Management-Experte CA hat eine neue Lösung für Information Governance vorgestellt. Sie soll Unternehmen helfen, Risiken zu minimieren, Compliance-Vorgaben einzuhalten sowie rechtliche und geschäftliche Anforderungen zu erfüllen.

CA Information Governance bietet einen sicheren Zugriff auf relevante Informationen innerhalb einer heterogenen IT-Umgebung – ohne bestehende Repositories oder Geschäftsprozesse ändern oder ersetzen zu müssen. Zum anderen offeriert es ein Records Management und unternehmensweites Recovery.

Die Lösung umfasst vorkonfigurierte Schnittstellen zu anderen Repositories, die vom US-amerikanischen Verteidigungsministerium  das 5012.2-Zertifikat erhalten haben. Sie ermöglicht es Unternehmen, E-Mail-Archive nach den internen Regeln der Datenarchivierung zu verwalten.

In der Vergangenheit waren Unternehmen gezwungen, Information Governance durch proprietäre Hardware und Legacy Content-Systeme herzustellen. Dadurch stiegen Komplexität und Kosten stetig an. Die Information Governance Plattform soll dies ändern. In die Lösung sind die Technologien von iLumin und MDY eingeflossen.