E-Mails kostenlos archivieren

EnterpriseSoftware

Das Viersener Software-Unternehmen Deepinvent hat die Lösung ‘MailStore Home 2’ auf den Markt gebracht.

Die Software ermöglicht es nach Angaben des Herstellers, E-Mails aus einer Vielzahl von Quellen zu archivieren.

Darunter aus Microsoft Outlook, Microsoft Exchange Server, AVM KEN, Mozilla Thunderbird, Mozilla SeaMonkey, Microsoft Outlook Express und Microsoft Windows Mail. Die Archivierung ist auch aus Postfächern von Anbietern wie AOL, GMX, Gmail oder Web.de über IMAP oder POP3 möglich.

Nutzt ein Anwender beispielsweise Outlook und AOL gleichzeitig, kann er mit dem MailStore Home 2 alle E-Mails in einem Programm verwalten, archivieren, betrachten und im ursprünglichen E-Mail-Programm öffnen. Die Sicherung kann direkt auf CD oder DVD erfolgen, die Brennersoftware ist in MailStore integriert.

Recherchefunktionen sollen die Suche nach E-Mails oder Dateianhängen erleichtern. Neben der Schnellsuche enthält das Programm auch eine erweiterte Recherche. Die Lösung komprimiert zudem die Dateianhänge und archiviert identische Anhänge nur einmal.

Außerdem können E-Mails nach der Archivierung automatisch in ihrer Quelle gelöscht werden oder im Standardformat wiederhergestellt werden. Die Software steht für Privatanwender kostenlos zur Verfügung.