Gratis-Tool gegen Bots

EnterpriseSicherheit

Der Sicherheitshersteller Trend Micro hat ein Tool entwickelt, das Botnets den Nährboden entziehen soll.

RUBotted, als Beta-Version frei verfügbar, prüft nach, ob der Rechner als Zombi in einem kriminellen Netz versklavt ist. Nicht selten spüren Anwender nichts davon, dass ihr Rechner über ein Programm in ein solches Netzwerk eingebunden ist, und zum Versenden von Spam oder anderen kriminellen Machenschaften missbraucht wird.

RUBotted läuft im Hintergrund wie ein Antivirenprogramm und überwacht, ob der Rechner mit einem Kontrollserver eines Botnets kommuniziert. Denn um ihre Zombi-Armeen auch lenken zu können, müssen die Hacker mit den Rechnern sprechen.

Über IRC-Verbindungen lauscht RUBotted, ob Anfragen eingehen – das Programm überprüft, ob E-Mails über den Rechner verschickt werden. Entdeckt das Programm solche Aktivitäten, dann warnt es den Nutzer und stellt eine Verbindung mit einem Online-Scan durch Trend Micro her.

Stimmt der Anwender dieser Untersuchung zu, dann überprüft der Dienst HouseCall den Rechner auf verdächtige Software. Diese Überprüfung soll sich auch mit Sicherheitsprogrammen anderer Hersteller auf dem Rechner vertragen. Die Software wird laut Hersteller Vista, Windows XP und Server 2003 unterstützen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen