Bildergalerie: Wiegenfest in der BMW-Welt

CloudEnterpriseServer

Seit 100 Tagen gibt es die ‘BMW Welt’ in München, von der aus sich Käufer ihren neuen Wagen in spektakulärem Ambiente abholen können.

Das erschien dem Mitglied der Geschäftsleitung Thomas Siegner genau der richtige Rahmen, um Cirquent, ehemals Softlab, der Presse vorzustellen.

Offiziell hatte die IT-Tochter von BMW ihre Umfirmierung am 11. Dezember 2007 mitgeteilt, wirksam wurde sie in diesem Monat. Das rund 1900 Mitarbeiter starke Beratungshaus war bis dato mit verschiedenen Marken unter einem Dach tätig. Ziel des neuen Namens ist, die Positionierung als Consulting-Unternehmen für Banken, Versicherungen, TK-Anbieter und die Fertigungsindustrie herauszustellen.

“Unser neuer Auftritt ist ein klares Signal an den Markt: Mit gebündelter Kompetenz und klarem Consulting-Fokus schreiben wir unsere über 35-jährige Erfolgsgeschichte fort. Gleichzeitig stellen wir uns dem Wettbewerb mit den großen Namen der Branche. Unser Ziel ist dabei weiterhin das Motto ‘Credible Consulting’: wir schaffen für unsere Kunden einen deutlichen Mehrwert mit Lösungen, die exakt auf ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind”, sagte Peter Broicher, Vorsitzender der Geschäftsführung.

Der neue Name setzt sich zusammen aus den Begriffen “Circle” und “consequent”. “Circle” stehe für ein abgestimmtes Beratungs- und Dienstleistungsangebot, während “konsequent” die “Konzentration auf die individuellen Anforderungen jedes Kunden” ausdrücken soll.

Cirquent konnte sich 2007 eine Platzierung in der Top Ten der Lünendonk-Liste erarbeiten. Der Initiator der Liste, Thomas Lünendonk, hielt zur Feier des Tages auch einen Vortrag, in dem er Cirquent gute Chancen im Markt bescheinigte. Dabei betonte er, dass ihn das Unternehmen “nur gemietet, nicht gekauft” hätte. Seine Expertise sei vollkommen unabhängig. “Man darf gespannt sein, welche neuen Potenziale sich das Unternehmen mit diesem Portfolio künftig erschließen wird – in Deutschland und international”, sagte Lünendonk.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in München hat vier weitere Standorte in Deutschland und Niederlassungen in Österreich und der Schweiz, die jetzt ebenfalls unter Cirquent firmieren. Nach Auskunft von Siegner würde man auch gerne nach Großbritannien expandieren, hat es dort aber mit diversen Hindernissen zu tun.

Silicon.de war mit der Kamera bei der Taufe dabei – und liefert spektakuläre Bilder aus einem der architektonisch reizvollsten Gebäude in München. Die BMW Welt hat sich binnen kürzester Zeit zum Besuchermagneten entwickelt. In den ersten 100 Tagen nach der Eröffnung am 17. Oktober 2007 kamen mehr als 500.000 Gäste.

Fotogalerie: Bildergalerie: Wiegenfest in der BMW-Welt

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten