Microsoft erforscht Online-Werbung

ManagementProjekteSoftware-Hersteller

Microsoft hat am Dienstag einen Einblick in die Arbeit des AdCenter Labs gewährt, in dem das Unternehmen neue Technologien für Online-Werbung entwickelt, um die Marktposition in diesem Bereich zu festigen.

Eine der vorgestellten Technologien hat Microsoft ‘Air Wave’ genannt. Damit sollen die Werbetreibenden die Möglichkeit erhalten, Konsumenten über interaktive Touchscreens in öffentlichen Plätzen und Gebäuden anzusprechen.

Eine weitere Technologie, die momentan entwickelt wird, benutzt einen optischen Algorithmus. Damit könne berechnet werden, wo ein Werbe-Video am besten auf einer Webseite platziert werden muss, um das Gesamtbild am wenigsten zu stören. Zusätzlich dazu soll es kontextabhängige Werbung geben, die in die Videos integriert wird, wann immer es zum Thema passt.

Darüber hinaus wird an der Analyse von Schlüsselworten und Online-Inhalten gearbeitet, die den Unternehmen helfen sollen, ihre Werbung neben relevanteren Inhalten zu platzieren. Diese Technik soll aber auch verhindern können, dass Werbung neben anstößigen Inhalten wie Pornografie oder Waffen gezeigt wird.

“Diese Technologien können die Welt der Online-Werbung entscheidend verändern”, versprach Tarek Najm, technischer Angestellter bei Microsoft. Allerdings befinden sich die vorgestellten Techniken noch in der Entwicklung und Microsofts AdCenter Labs konnten noch keine Angaben dazu machen, wann diese auf dem Markt verfügbar sein werden.