Plasmon führt Business-Archive-Management-Methodik ein

EnterpriseSoftware

Plasmon, ein Experte für Datenarchivierung, setzt auf eine neue Business-Archive-Management-Methodik. Damit seien Unternehmen in der Lage,  ihre unternehmerischen und rechtlichen Risiken zu reduzieren.

“Die meisten Unternehmen haben heute für ihre digitalen Archive weder eine Strategie, die ihre Speicherinfrastruktur optimiert, noch eine Strategie, die die regulativen und gesetzlichen Anforderungen erfüllt”, sagte Steven Murphy, CEO von Plasmon. “Die Haftbarkeit für die Daten erreicht eine kritische Masse und setzt Organisationen der Gefahr kostspieliger Gerichtsverfahren und unternehmerischer Risiken aus. Deshalb stellen wir die Business-Archive-Management-Methodik und das Assessment-Tool vor: Um Unternehmen eine Roadmap zur Verfügung zu stellen, an Hand der sie die Prozesse zur Absicherung ihre wertvollen Informationsgüter verbessern können.”

Das Business-Archive-Management-Modell führt Unternehmen durch eine strukturierte Methodik. Diese umfasst die vier folgenden Hauptphasen.

• Business-Planung – Identifizierung der Archivanforderungen und Einigung bezüglich des Bedarfsmanagements

• Planung und Design eines Archivs – Definition der Richtlinien, Prozesse und Architektur, die das Business-Archive-Management bestimmen

• Betrieb und Support eines Archivs – aufnehmen, verarbeiten und verwalten der Archivdaten

• Verwaltung der Infrastruktur – beschaffen, verwalten und aufrechterhalten von Archivressourcen im Lauf der Zeit; unabhängig von Technologieänderungen und -upgrades

Diese Phasen sollen im Lauf der Zeit gemeistert werden, wenn sich die Archivierungsprozesse weiter entwickeln und sich der Bedarf stabilisiert. Plasmon verspricht, Organisationen in jeder Phase beratend zur Seite zu stehen.

Die Studie “e-Discovery and Message Archiving: Can Your Business Afford to Be Served” der Aberdeen Group belegt, passend dazu, dass derzeit 59 Prozent der Befragten keine E-Discovery- oder Message-Archiving-Strategie haben. “Effektives Archiv-Management von unveränderbaren Daten ist für Organisationen heute entscheidend”, sagte Jeff Hill, Senior Research Analyst-Data Management & Storage Practice, Aberdeen Group. “Organisationen müssen nicht nur erkennen, wo sie sich im Archivierungsprozess befinden, sondern sie müssen auch einen strategischen Ansatz für die Archivierung wählen, damit das IT-Team auf einer Linie mit der Rest des Unternehmens liegt. Denn dies führt zu effizienter und effektiver Wertegenerierung aus Datenbeständen.”