Frisches Kapital für Open-Source-CRM

ManagementOpen SourceSoftware

Mit weiteren 20 Millionen Dollar an Venture-Kapital will der Open-Source-Anbieter Sugar CRM nicht nur die Produktentwicklung, sondern auch die internationale Expansion fördern.

Insgesamt hat Sugar CRM nun mittlerweile 46 Millionen Dollar an Venture-Kapital für Entwicklung und Vertrieb der gleichnamigen CRM-Software erhalten. Das Unternehmen plant die Finanzmittel nun nicht nur für Forschung und Entwicklung einzusetzen, sondern damit vor allem auch seinen weltweiten Einflussbereich insbesondere in Europa und Asien zu erweitern.

Durch diese Finanzspritze hat Sugar CRM auch einen größeren Spielraum bei der Umsetzung aktueller Projekte und um sich auf den in den nächsten zwei Jahren geplanten Börsengang vorzubereiten. In Anbetracht der fortschreitenden Konsolidierung der Industrie – beispielsweise durch den geplanten Zusammenschluss von Sun Microsystems und Mysql – könnte der IPO für Sugar recht lukrativ werden.

Sugar CRM wurde 2004 gegründet und hat im vergangenen Dezember die Sugar-5.0-Software auf den Markt gebracht. Derzeit kann das Unternehmen über 4 Millionen Downloads des kommerziellen Open Source CRM-Angebots und mehr als 60.000 Community-Mitglieder verzeichnen.