Dell kauft E-Mail-Service-Anbieter MessageOne

EnterpriseSoftware

Der PC-Hersteller hat den Kauf von Message One, einem Anbieter von Enterprise-E-Mail-Services, bekannt gegeben. Als Kaufpreis wurden 155 Millionen Dollar vereinbart.

Das in Austin, Texas, ansässige Unternehmen MessageOne bietet Management-Services für die Archivierung, E-Discovery und Langzeitspeicherung von E-Mails. Somit vergrößert Dell sein Angebot an Software-as-a-Service (SaaS) für Unternehmenskunden um eine weitere Komponente.

In den letzten zwei Jahrzehnten hat Dell relativ wenige Akquisitionen vorgenommen. Es scheint, als würde das Unternehmen derzeit verstärkt auf ein Wachstum durch Übernahmen setzen. “Wenn eine Akquisition uns helfen kann das Angebot für unsere Kunden schneller zu verbessern, werden wir sicher nicht zögern, unsere Mittel dafür einzusetzen”, erläuterte Steve Shuckenbrock, Dells Technologie-Chef. Im Zuge dessen hat Dell nun innerhalb von vier Monaten vier Unternehmen gekauft: Neben MessageOne gehören mittlerweile Silver Back Technologies, ASAP Software und Everdream zu dem PC-Hersteller.

Laut Shuckenbrock resultierte die Akquisition aus einer Anfrage von MessageOne über eine potentielle Zusammenarbeit. Da MessageOne von Adam Dell, Michael Dells Bruder, gegründet wurde, habe sich Michael Dell letztendlich aus allen Verhandlungen und Entscheidungen über den Kauf zurückgezogen, so Shuckenbrock in einem Interview.