Image von IT-Anbietern analysiert

EnterpriseManagementSoftware

Eine aktuelle Studie der Experton Group untersucht das Image von IT-Anbietern im deutschen Markt.

Differenziert nach den Bereichen IT-Beratung, ‘Business Application Services’, ‘Infrastruktur Services und Outsourcing’ sowie ‘Business Applications’ wurden insgesamt mehr als 400 Unternehmen befragt.

Insgesamt wurden mehr als 60 IT-Anbieter bewertet. Im Segment Business Application Services wurden unter anderem untersucht: CSC, EDS, IBM, Itelligence und Siemens IT Solutions and Services.

Demnach werden CSC eine hohe Kompetenz, Orientierung am Kunden und Fair Play zugestanden – was die Firma laut Experton Group als einen klassischen Dienstleister erscheinen lässt. Hinsichtlich der Preisflexibilität und der Internationalität existiere bei CSC noch Potential, hieß es.

Bei EDS werde die Internationalität am stärksten wahrgenommen – ebenso aber auch die Kompetenz des Dienstleisters und seine Innovationskraft. Schlechter schneide EDS bei den Themen Preisflexibilität und Preis-Leistungsverhältnis ab.

IBM werde im Segment Business Application Services als internationale Firma mit einer sehr hohen Kompetenz der Mitarbeiter angesehen. Auf einem eher niedrigem Niveau liege dagegen die Einschätzung als preisflexibler Anbieter.

Itelligence stehe vor allem für Kompetenz und partnerschaftlichem Umgang im SAP-Umfeld. Das Thema Preisflexibilität werde hier überdurchschnittlich gut wahrgenommen. Die Attribute Internationalität und Innovation sähen dagegen weniger Anwender ausgeprägt.

Siemens IT Solutions and Services stehe insbesondere für kompetente Mitarbeiter und eine hohe Orientierung am Kunden. Die Internationalität folge als weiteres Attribut auf hohem Niveau. Potential bestehe aber bei der Orientierung an branchenspezifischen Geschäftsprozessen und bei der Innovation.