Zahlen und Fakten

EnterpriseManagementSpecials

Die Messeleitung und der Bitkom haben im vergangenen Jahr “eine durchweg positive Grundstimmung” ausgemacht. Diese ließ sich auch in Zahlen festmachen, denn erstmals seit Jahren konnte die ITK-Schau wieder mehr Gäste registrieren.

Fast jeder vierte der rund 480.000 Besucher kam aus dem Ausland, im Jahre davor lag die Gesamtbesucherzahl lediglich bei 424.000. Kritiker monierten jedoch, dass die Messe AG “mindestens 50.000” Eintrittskarten zum “Schleuderpreis” von einem Euro unters Volk gebracht habe. Dieses Jahr ist von wenigstens 30.000 kostenlosen Karten die Rede. Den Rekord markiert das Boomjahr 2001 mit rund 850.000 Besuchern.

Rund 6100 Aussteller waren vergangenes Jahr auf dem Messegelände vertreten, 6262 hatten 2006 den Weg nach Hannover gefunden.

Aussteller- und Produktsuche

Schnelle Auskunft über Aussteller und Marken, Veranstaltungen oder spezielle Produktkategorien liefern die drei CeBIT-Suchmaschinen der Deutschen Messe:

Die Suche nach Aussteller und Produktsuche Wie in den letzten Jahren gibt es eine Aussteller- und Produktsuche: Hier kann der CeBIT-Besucher wahlweise Hersteller- und Markennamen eingeben oder auch eine Ländersuche bemühen.

Vorträge und Kongresse lassen sich mit der Veranstaltungssuche recherchieren. Die Datenbank kann nach Messetag, Uhrzeit und Schwerpunkt durchsucht werden.

Die Produktgruppen-Suche ermöglicht das Finden von Angeboten rund um spezifische Themen wie etwa “Compliance” oder “Enterprise Applications”.