OpenOffice auf der CeBIT

EnterpriseManagementOffice-AnwendungenOpen SourceSoftwareSpecials

Das Open-Source-Projekt OpenOffice.org präsentiert sich auf der diesjährigen CeBIT mit einem Gemeinschaftsstand im Rahmen der Sonderpräsentation ‘CeBIT Business Solutions’ in Halle 5, Stand E 57. Zahlreiche Projektmitglieder sind vor Ort, um Besuchern die neue Version 2.4 der freien Office-Suite zu zeigen.

Diese enthält unter anderem einen integrierten Export in PDF/A-1 (ISO 19005-1), ein verbessertes Diagramm-Modul, eine überarbeitete Hilfe, erweiterte Sicherheitsfunktionen, die Möglichkeit zur Blockmarkierung von Texten sowie neue Funktionen für mehrsprachige Dokumente.

Ebenfalls vorgestellt werden neue Versionen der DVD-Distribution ‘PrOOo-Box’ sowie von ‘OpenOffice.org Portable’, der Version für den USB-Stick. Ergänzt wird der Messeauftritt durch einen Vortrag zum Thema ‘Investitionssicherheit und Projektoptimierung durch Einsatz von Open-Source-Produkten am Vermittlerarbeitsplatz’, den Projektmitglieder im Rahmen des Vortragsprogramms einer Fachtagung für Versicherungen halten.

Der Hauptsponsor von OpenOffice.org, Sun Microsystems, stellt mit am Stand aus und wird sowohl OpenOffice.org als auch die kommerzielle Distribution StarOffice demonstrieren. Als Hauptentwickler von OpenOffice.org werden Sun-Mitarbeiter Fragen zur Software und zur Beteiligung am OpenOffice.org-Projekt beantworten sowie Erweiterungen für die Programme vorstellen.

Als IT-Dienstleister im Bereich Beratung, Projektmanagement, Softwareentwicklung, Fortbildung und Migrationsmanagement präsentiert sich SCAI am Gemeinschaftsstand. Weiterer Partner ist die Mobility-Office Solutions AG – die Applikations-Suiten erstellt, die dem Anwender als virtueller PC auf USB-Wechsellaufwerken im ASP-Modell zur Verfügung gestellt werden. Schwerpunkt auf der CeBIT ist die Mobilisierung von E-Mail-Systemen wie ‘Groupwise on a Stick’ und Lotus Notes.

Der Hersteller O3Spaces entwickelt die gleichnamige Lösung zum Verwalten, Versionieren und gemeinsamen Bearbeiten von Dokumenten für StarOffice, OpenOffice.org und Microsoft Office. Auf der CeBIT wird am Gemeinschaftsstand die neue Version 2.2.1 vorgestellt – die nun auch Dokumentvorlagen für OpenOffice.org unterstützt und ein neues ‘Microsoft Office 2007’-Plugin enthält.