Weltpremiere: Krimi exklusiv auf dem Handy

EnterpriseManagementMobile

Das erste Mal in der Geschichte wurde jetzt ein Buch herausgebracht, das nur für die Veröffentlichung auf einem Handy produziert worden ist. Es ist ein Krimi. Er wird weder in Buchhandlungen stehen, noch im Internet verbreitet werden. Er ist ausschließlich dafür geschrieben worden, dass er auf dem Handy abgehört wird.

Wie der norwegische Konzern Telenor mitteilte, wird der erste Handy-Krimi der Welt exklusiv von Oslo aus vermarktet. Es handelt sich um den norwegischen Titel ‘The first time I died’ (Als ich das erste Mal starb) des Autors Andreas Markusson.

Telenor hat dafür seinen Hörbuch-Shop ‘Lydbok – Norwegian Audio Book Service’ erweitert. Nutzer können sich das Buch gegen Gebühr von dort aufs Handy laden. Hier gibt es aber auch bereits die ersten Kurzgeschichten fürs Handy.

Wie Svein Henning Kirkeng, Division Director bei Telenor sagte, ist dies eine Weltpremiere. Der Launch eines Buches, das allein für das Handy geschrieben wurde, begeisterte ihn. Partner für dieses Projekt war der Verlag Grieg Lyd, der Erfinder von so genannten Litcasts, also Kurzgeschichten fürs Handy. Weitere vier Verlage haben Abkommen geschlossen. Kirkeng sagte: “Wir eröffnen neue Wege, um gute Literatur zu verbreiten.”

Ergänzt wird der Handy-Krimi durch eine besondere Plattform im Mobile-Bereich der Website von Telenor. Hier können Fans und Nutzer Zusatzinformationen erhalten und erfahren, wie sie an den Krimi herankommen. Autoren und Verlage können sich bei Interesse ebenso an Telenor wenden.